Günstiges Webhosting für Firmen & Privatpersonen

Heute ist es keine Hexerei mehr, die eigene Website ins Internet zu bringen und mit dem richtigen Hoster klappt das auch zu sehr günstigen Konditionen. Hier einige Infos zum Thema.

Heute gibt eine riesige Auswahl an günstigem Webspace für die eigene Website. Dabei ist in der Regel das sog. “Shared Hosting” beliebt, denn dafür benötigt man keinen eigenen Server und teilt sich also mit anderen Nutzern den Speicherplatz. Für private Anwender oder kleinere Firmen ist das in der Regel ausreichend.

Wenn man dagegen viele Zugriffe auf die eigenen Internetseiten hat oder kompliziertere Anwendungen laufen lassen möchte, wird man zu einem Managed Server greifen bzw. oder sogar selbst die gesamte Administration vornehmen. Das Problem ist aber dabei, dass man hier vergleichsweise umfangreiche Kenntnisse benötigt. Deshalb werden sich eher weniger versierte Personen eher für eine preiswerte Lösung entscheiden, wo man sich um nichts kümmern muss.

Erwähnenswert sind in diesem Zusammenhang beispielsweise die Webspace-Angebote bei sprit.org, bei denen Sie nicht nur den reinen Speicherplatz buchen können, sondern natürlich auch die gewünschte Domain dazubekommen. Die monatlichen Kosten dafür sind derart gering, dass sich das inzwischen jeder leisten kann. Außerdem gehört es zum guten Ton, heute eine eigene Toplevel-Domain zu benutzen, und nicht irgendwelche Freehosting-Adressen zu verwenden.

Sprit.org

Inzwischen gibt es übrigens viele Möglichkeiten, die Website – sowohl als Privatperson und natürlich besonders als Firma – gewinnbringend einzusetzen. Dafür lohnt es sich, die eigenen Inhalte zu vermarkten. Das kann beispielsweise über die kontextbasierten Anzeigen von Google AdSense erfolgen oder man verlinkt zu Onlineshops wie Amazon, wo man dann für Verkäufe teilweise stattliche Provisionen erhält. Ansonsten lohnt es sich auf jeden Fall, selbst im Internet präsent zu sein, denn nur so wird man heute gefunden. Das spielt inzwischen für das kleinste Unternehmen ebenso eine Rolle wie für jemanden, der mit anderen über das eigene Hobby diskutieren möchte und das nicht nur auf Facebook tun will, wo man an die dortigen Vorgaben gebunden ist.

Preiswerter Speicherplatz im Internet ist also für jeden verfügbar. Heute kann jeder innerhalb kürzester Zeit und ohne große Kenntnisse die eigenen Seiten ins Web stellen und längst lassen sich mit kostenlosen Programmen absolut professionelle Ergebnisse erzielen.

Unser Tipp: Günstiges Webhosting finden Sie bei
www.sprit.org, wo Sie aus verschiedenen Angeboten auswählen können, die Ihren persönlichen Bedürfnissen entsprechen. Außerdem lassen sich mit wenigen Mausklicks die beliebtesten Softwarepakete installieren, dazu gehört beispielsweise die verbreitetste Blogging-Plattform WordPress oder Sie entscheiden sich für ein Onlineshop-System bzw. Webforen. (Screenshot: Sprit.org)